Solarthermie

Solarthermie zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung

Wer heute in eine neue Heizungsanlage, egal ob Gas, Öl oder Wärmepumpe investiert, sollte die Ergänzung einer Solaranlage gleich mit einplanen. Dadurch profitieren Sie von einem niedrigeren Energieverbrauch und können sich nebenbei auch über eine niedrigere Rechnung für Ihre monatlichen Energiekosten freuen. Und mit der Installation von Sonnenkollektoren signalisieren Sie Ihr verantwortungsvolles Handeln für die Umwelt, indem Sie auch den CO2-Ausstoß nachhaltig verringern.

Mit Sonnenkollektoren bzw. Solaranlagen können Sie Sonnenenergie zur Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung nutzen (Solarthermie). Besonders bei Wohngebäuden mit erhöhtem Warmwasserbedarf gekoppelt mit intelligenten Speichersystemen ist diese Investition lohnenswert.

Navigation
Menü